Team Malizia's Crew für das Ocean Race 2022/23

Das Team Malizia präsentiert seine Segelcrew für die kommende Ausgabe der Regatta, die im Januar 2023 beginnt. Will Harris, Rosalin Kuiper und Antoine Auriol gehen zusammen mit Boris Herrmann beim Ocean Race 2022/23 an den Start.

mehr erfahren

Boris Herrmann als Hamburgs Sportler des Jahres geehrt

Hamburg hat am Montagabend bei der 16. Hamburger Sportgala seine Sportler und Sportlerinnen des Jahres geehrt. Für seine Leistung bei der Vendée Globe 2020/2021 erhielt Boris Herrmann die Auszeichnung "Hamburgs Sportler des Jahres".

mehr erfahren

Boris Herrmann nimmt an Route du Rhum Regatta teil

Die Teilnehmerliste der legendären Regatta Route Du Rhum steht fest: Boris Herrmann wird am 6. November 2022 an der Startlinie dabei sein.

mehr erfahren

Boris Hermann mit dem German Offshore Award in Hamburg ausgezeichnet

Boris Herrmann und seine IMOCA Yacht "Seaexplorer - Yacht Club de Monaco" wurden beim fünfzehnten German Offshore Award mit dem Preis für die beste deutsche Offshore-Yacht 2021 ausgezeichnet.

mehr erfahren

Frisch aus der Form: Neues Deck für die Malizia III

Meilenstein beim Bau der Malizia III: Der neue IMOCA-Rumpf wurde aus der Form entnommen.

mehr erfahren

Team Malizia auf der Monaco Ocean Week

Zurück in Monaco: Networking und Kids Event auf der Monaco Ocean Week

mehr erfahren

Teamtreffen des Team Malizia in Frankreich

Da sich das Team Malizia vergrößert hat und die eine Hälfte des Teams in Frankreich und die andere Hälfte in Deutschland ansässig ist, wollten sie sich endlich persönlich treffen.

mehr erfahren

Team Malizia auf der Kieler Woche

Das Team Malizia wird auf der Kieler Woche vom 4. bis 12. September 2021 vertreten sein.

mehr erfahren

Team Malizia's Co-Skipper Will Harris beendete die letzte Etappe der Ocean Race Europe Tour

Das Team Malizia hat zwar nicht als eigenes Team am Rennen teilgenommen, dafür aber ihr Co-Skipper Will Harris, der als Skipper an Bord der VO65 des AkzoNobel Racing Teams. Nach einem sehr engen Rennen mit dem portugiesischen Mirpuri Foundation Racing Team, die zu Beginn der letzten Etappe punktgleich waren, belegten sie den zweiten Platz.

mehr erfahren

Will Harris vom Team Malizia beendete das Transat en Double

Nach 18 Tagen, 11 Stunden, 24 Minuten und 36 Sekunden überquerten Will Harris und Pep Costa die Ziellinie auf Platz 13.

mehr erfahren